«Schätze aus dem Appenzell»

Von prachtvollen Bauten über prachtvolles Kunsthandwerk bis zum prächtigen Alpsteinmassiv: Diese Rundreise führt Sie von der Stadt ins Land einmal quer durchs Appenzell. Und von einem Schatz zum nächsten.

St. Gallen

Für Kulturinteressierte hat St. Gallen einiges zu bieten. Die weltbekannte Stiftsbibliothek St. Gallen gehört mit ihrem prächtigen Barocksaal zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das 2016 neu erbaute Naturmuseum St. Gallen bietet spannende Veranstaltungen und Ausstellungen rund um die Themen Natur, Tiere und Umwelt. Wer sich für edle Stoffe und Stickereien interessiert, findet im 1878 gegründeten Textilmuseum St. Gallen eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz. Im St. Galler Stadtpark steht das Historische und Völkerkundemuseum St. Gallen, das sich als Plattform für Kultur- und Kunstgeschichte, Ethnologie und Zeitgeschichte versteht und im Dachstock ein eigenes Museum speziell für Kinder beherbergt.

Wer im Herzen der Altstadt bleiben möchte, übernachtet im Hotel Weisses Kreuz. Direkt im Klosterviertel der Altstadt liegen das Hotel Dom und das 4* Superior Hotel Einstein St. Gallen.

Wagemutige schwingen im Seilpark Gründenmoos in bis zu 30 Metern Höhe von Baumwipfel zu Baumwipfel: Ein Abenteuer für die ganze Familie.

Herisau

Von St. Gallen geht es mit dem Zug weiter nach Herisau.

Wer hier kurz abtauchen möchte, findet beim Schwimmen, Entspannen oder auf der 30 Meter Rutschbahn im Sportzentrum Herisau Wasserspass pur. Bei schönem Wetter bietet auch das Freibad Sonnenberg Badi-Genuss vom Feinsten.

Interessantes rund um die Kultur und Geschichte des Kantons Appenzell Ausserhoden gibt es im historischen Museum Herisau zu entdecken.

Wer gerne Süsses mag, sollte unbedingt einen Abstecher nach Flawil ins Maestrani's Chocolarium einplanen: Eine hochmoderne Schokoladen-Fabrik mit einer spannenden Erlebniswelt. Und Naschen ist sogar erwünscht!

Von Herisau geht es mit der Appenzeller Bahn über Urnäsch weiter in Richtung Appenzell.

Wer in Urnäsch einen Zwischenhalt einlegt, erlebt im Appenzeller Brauchtumsmuseum direkt am Dorfplatz Spannendes rund um das Kunsthandwerk und die noch immer lebendigen Bräuche des Appenzells.

Ein Postauto fährt von Urnäsch auf die Schwägalp, von wo aus die Säntis Schwebebahn bis zum Gipfel des Säntis hinaufführt: Der Ausblick vom höchsten Gipfel des Alpsteinmassivs ist phantastisch!

Wer länger in dieser prächtigen Bergkulisse verweilen möchte, übernachtet am besten gleich im «Säntis – das Hotel» - ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern, Klettern oder Tourengehen.

Für Familien und leichte Wanderungen ideal ist der Kronberg, den Sie ganz einfach mit der Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg erreichen. Die Talstation liegt direkt neben der Bahnhaltestelle Jakobsbad zwischen Urnäsch und Appenzell.

Appenzell

Spannende Einblicke in die Kulturgeschichte des Kantons Appenzell Innerhoden sowie Trachten, Stickereien, Handwerk und Brauchtum gibt es im Museum Appenzell zu entdecken. Kunstfreunde kommen beim Besuch des Kunstmuseums und der Kunsthalle Ziegelhütte ins Schwärmen.

Wer einen Abstecher mit der Luftseilbahn auf den Hohen Kasten plant, fährt mit der Bahn bis Weissbad und dann via Postauto oder Rufbus weiter zur Talstation Brülisau.

Von Appenzell aus führt die Reise mit der Appenzeller Bahn über Gais und Teufen wieder zurück nach St. Gallen.

Wer hier etwas länger bleiben möchte, findet im Boutique Hotel und Gästehaus Bären in Gais oder im Hotel & Restaurant Anker in Teufen den perfekten Ausgangsort für vielerlei Freizeitaktivitäten. Über die Kunst & das Bauen erzählt das Zeughaus Teufen: Es beherbergt das Grubenmann-Museum der Teufner Baumeisterfamilie Grubenmann sowie Werke des Teufner Malers Hans Zeller.

Von Teufen aus lohnt sich ein Abstecher ins nahe gelegene Stein. Das Appenzeller Volkskunde-Museum dokumentiert die sennische Kultur: Von der Alpkäserei über regionaltypischen Schmuck bis hin zur Bauern- und Senntumsmalerei.

Und in der Appenzeller Schaukäserei finden Sie heraus, weshalb der weltbekannte Appenzeller Käse der würzigste überhaupt ist.

Unweit von Teufen - nur 10 Autominuten von St. Gallen entfernt - liegt Speicher: Hier übernachten Sie im geschichtsträchtigen Boutique-Hotel Krone hoch über dem Bodensee.

Angebote

Stiftsbibliothek St. Gallen
CHF 12.00Kostenlos
Naturmuseum St.Gallen
CHF 12.00Kostenlos
Textilmuseum St. Gallen
CHF 12.00Kostenlos
Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen
CHF 12.00Kostenlos
Hotel Weisses Kreuz
St. Gallen 
Hotel Dom
St. Gallen 
Einstein St. Gallen – Hotel Congress Spa
St. Gallen 
Seilpark Gründenmoos
CHF 30.00Kostenlos
Sportzentrum Herisau
CHF 8.00Kostenlos
Freibad Sonnenberg
CHF 5.00Kostenlos
Museum Herisau
CHF 5.00Kostenlos
Appenzeller Brauchtums­museum
CHF 6.00Kostenlos
Säntis Schwebebahn
CHF 45.00Kostenlos
Säntis - das Hotel
Schwägalp/Säntis 
Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg
CHF 38.00Kostenlos
Museum Appenzell
CHF 7.00Kostenlos
Kunstmuseum & Kunsthalle Ziegelhütte
CHF 15.00Kostenlos
Hoher Kasten – Top of Appenzell
CHF 42.00Kostenlos
Bären – Das Gästehaus
Gais 
Zeughaus Teufen - Grubenmann Museum
CHF 10.00Kostenlos
Anker Hotel & Restaurant
Teufen 
Appenzeller Volkskunde-Museum
CHF 7.00Kostenlos
Appenzeller Schaukäserei
CHF 9.00Kostenlos
Gasthaus Krone Speicher
Speicher 
Maestrani's Chocolarium
CHF 14.00Kostenlos

Oskar ist noch im Wachstum: Die Angebote werden laufend aktualisiert. Schauen Sie bald wieder vorbei!

toptop